Informationen:
Telefon: +49 (361) 600 78 20
Telefax: +49 (361) 600 78 22

Wohn-Riester (Eigenheimrente)

Wer mit einem Riester-Vertrag privat für das Alter vorsorgt, kann das angesparte Geld komplett entnehmen und es in den Bau oder Kauf einer Immobilie stecken. Gleichzeitig helfen die Riester-Zulagen, einen laufenden Immobilienkredit zu tilgen.

Sparer, die vier Prozent ihres beitragspflichtigen Vorjahreseinkommens für die Altersvorsorge sparen, erhalten 154 Euro Grundzulage und für jedes kindergeldberechtigte Kind 185 Euro Kinderzulage. Wenn der Nachwuchs in diesem Jahr auf die Welt gekommen ist, fließen sogar 300 Euro. So erhält eine Familie mit zwei Kindern und einem Neugeborenen in diesem Jahr maximal 978 Euro. Geld, das für die Baufinanzierung oft willkommen ist.



Aktuelles



Zinskommentar

Das aktuelle Zinstief wird nicht von Dauer sein. Derzeit profitieren Darlehensnehmer vom Trubel der Märkte. Aktuell sind die Immobilienzinsen so niedrig wie seit Jahren nicht mehr.
Finanzexper...


weiterlesen...